• Nemecký jazyk

Ort in Kolumbien

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Bogotá, Liste der Städte in Kolumbien, Cartagena, Medellín, Muzo, Palmira, Cali, Restrepo, Popayán, Quibdó, Bucaramanga, Barranquilla, Santa Marta, Santa Fe de Antioquia, Villa del Rosario, Soacha, Pasto, Buga, Mompós,... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

15.73 €

bežná cena: 18.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 53. Kapitel: Bogotá, Liste der Städte in Kolumbien, Cartagena, Medellín, Muzo, Palmira, Cali, Restrepo, Popayán, Quibdó, Bucaramanga, Barranquilla, Santa Marta, Santa Fe de Antioquia, Villa del Rosario, Soacha, Pasto, Buga, Mompós, Villavicencio, Cúcuta, Pereira, Duitama, Chinchiná, San José de Apartadó, Leticia, Timbiquí, San José del Guaviare, Girardot, Urrao, Ibagué, Barrancabermeja, Villa de Leyva, Armenia, Buenaventura, Florencia, Pamplona, Zipaquirá, Armero, Pitalito, Turbo, Valledupar, Neiva, Tuluá, Soledad, Tierradentro, Manizales, Guasca, Tunja, La Mesa, Riohacha, Arauca, Galán, Chiquinquirá, Berlin, Floridablanca, Ipiales, Honda, Hatillo de Loba, San Vicente del Caguán, Capurganá, Puerto Nariño, Páramo, Sabanalarga, María La Baja, San Agustín, Córdoba, Puerto Inírida, Aracataca, Arjona, Sardinata, Güepsa, Puerto Asís, Mitú, Magangué, El Rosal, Sogamoso, Jamundí, Yopal, El Carmen de Bolívar, Palmar de Varela, Nuquí, Orito, Altos del Rosario, Candelaria, San Gil, Santa Rosa del Sul, Arenal del Sur, Mocoa, Calamar, Cumaribo, Vélez, Taganga, Santandercito, La Estrella, Bello, San Luis de Palenque. Auszug: Bogotá - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Bogotá Bogotá und dessen HauptverkehrsadernDie Stadt liegt in einer fruchtbaren Hochebene der Anden, der Sabana de Bogotá, 2.640 Meter über dem Meeresspiegel, am Fuß der zwei Kordillerenberge Guadalupe (3.317 Meter) und Monserrate (3.152 Meter). Die Fläche der Stadt beträgt 1.775,98 Quadratkilometer. Davon sind 384,3 Quadratkilometer (21,64 Prozent) städtisches Gebiet (área urbana) und 1.391,68 Quadratkilometer (78,36 Prozent) ländliches, überwiegend gebirgiges, Gebiet. Die Metropolregion (Región Metropolitana) hat eine Fläche von 4.321 Quadratkilometern und schließt neben Bogotá 25 weitere Gemeinden (Municipios) in der Umgebung der Hauptstadt ein. Mehrere Flüsse und Bäche winden sich durch die Stadt, unter anderen der Fluss San Francisco, der sich südwestlich mit dem Fluss Funza (auch bekannt als Rio Bogotá) vereinigt. Der Fluss Funza ist sowohl für seinen 145 Meter langen Wasserfall, den Tequendama, als auch für seine extreme Verschmutzung bekannt. Die nahe Umgebung der Stadt ist geprägt von Weiden und Bergwäldern. Die Hauptstadt befindet sich im Gebiet der kolumbianischen Anden. Diese zeigen eine charakteristische Aufspaltung in drei Kordilleren: West-, Zentral- und Ostkordillere. Zwischen sie schieben sich in Fortsetzung der kleineren Hochbecken des südlichen Teils tiefe Längssenken ein, die von Río Magdalena und Río Cauca entwässert werden. In ihrem oberen Abschnitt werden diese Flüsse von den zum Teil noch vulkanischen Kordillerenketten begleitet, deren Ausläufer sie in Engtälern durchbrechen müssen; im Unterlauf durchziehen sie breite Tiefländer. Sind im Süden die Hochtäler Zentren der Besiedlung, so weiter nördlich die stärker zergliederten Gebirge. Hier liegen auch die für die Wirtschaft des Landes wichtigsten Distrikte mit der Landes

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159234423

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.