• Nemecký jazyk

Unternehmen (Kreis Gütersloh)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Bertelsmann Lesering, Claas, Tönnies Fleischwerk, Club Bertelsmann, Westfalia Mobil, Nölke, Garant Möbel Gruppe, Technische Werke Osning, Interlübke, Gerry Weber, Steinel, Lüning-Gruppe, Flötotto, Westag & Getalit,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.16 €

bežná cena: 14.30 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Bertelsmann Lesering, Claas, Tönnies Fleischwerk, Club Bertelsmann, Westfalia Mobil, Nölke, Garant Möbel Gruppe, Technische Werke Osning, Interlübke, Gerry Weber, Steinel, Lüning-Gruppe, Flötotto, Westag & Getalit, Fireball, Bankverein Werther, Weeke, Moconta, Prophete, Poppe + Potthoff, Privat-Brauerei Hohenfelde, Reinert, Craemer Holding, Kisker-Brennereien, Hörmann, Thalion Software, Brennerei Zum Fürstenhof Robert H. Günther, Musterring, Westfalia-Trailergroup, Ausfahrt Musikverlag, Magic Bytes, Synetic, Wiltmann. Auszug: Die Claas KGaA mbH ist ein internationaler Landmaschinenkonzern mit Hauptsitz im ostwestfälischen Harsewinkel (Kreis Gütersloh). Der 1913 gegründete Traditionsbetrieb ist Markt- und Technologieführer in der Erntetechnik und hatte 2008 einen Exportanteil von 77,6 Prozent. Claas ist vorwiegend am Markt für Erntemaschinen tätig, neben Feldhäckslern (Weltmarktführer) vor allem mit Mähdreschern (Marktführer in Europa), Mähwerken, (Groß-)Schwadern, Zettern (Wender) und Ballenpressen und investiert in jüngerer Zeit auch vermehrt in andere Bereiche, seit der Übernahme von Renault Agriculture im Jahr 2003 etwa auch Traktoren. Neben dem Kerngeschäft Landtechnik gewinnen die Segmente Fertigungstechnik (CFT) und Industrietechnik (CIT) immer mehr an Bedeutung. Laut Konzerngeschäftsbericht setzte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2009 2.900,8 Mio. Euro (-10,7 %) um. Rund 78 Prozent des Umsatzes werden außerhalb von Deutschland generiert. Der Gewinn vor Steuern lag bei 230,1 Mio. Euro (+41,1 Prozent). Im gleichen Jahr beschäftigte das Unternehmen 9.467 Mitarbeiter, davon rund 500 in Bad Saulgau. Die Firma Claas ist 1887 zunächst zur Herstellung von Milch-Zentrifugen von Franz Claas senior gegründet worden. Um etwa 1900 begann man, sich mit der Entwicklung und Herstellung von Landmaschinen (Strohbinder und Ableger für Mähmaschinen) zu beschäftigen. Als zweites Standbein entstand ein Lohndreschunternehmen, das in den besten Jahren 20 bis 30 Arbeitskräfte beschäftigte. Im Jahr 1913 übernahm der Maschinenschlosser August Claas in Clarholz das kleine Unternehmen seines Vaters zur Herstellung und Reparatur von Strohbindern. Schon ein Jahr später firmierte er mit seinen Brüdern Bernhard, Theo und Franz Claas jun. als "Gebrüder Claas", aber erst nach dem Ersten Weltkrieg wurde 1919 mit dem Kauf eines Hartsteinwerks in Harsewinkel die Basis für die Unternehmensentwicklung geschaffen, die mit Strohbindern sowie Düngestreuern begann. Der patentierte "Knoter" (1921) machte das Unternehmen beka

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 245 x 187 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158877362

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.