• Nemecký jazyk

Atlantis und die Sintflut

Autor: Christian Schoppe

Atlantis ist 5510 vor Christus im Schwarzen Meer versunken; die Verlagerung der nachfolgenden Hochkulturen in den Mittelmeerraum hat nachträglich dazu geführt, dass der Westen bis nach Gibraltar ausgedehnt wurde. Tatsächlich endete der Westen zu jener auf... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

11.31 €

bežná cena: 13.30 €

O knihe

Atlantis ist 5510 vor Christus im Schwarzen Meer versunken; die Verlagerung der nachfolgenden Hochkulturen in den Mittelmeerraum hat nachträglich dazu geführt, dass der Westen bis nach Gibraltar ausgedehnt wurde. Tatsächlich endete der Westen zu jener auf das Schwarzmeer konzentrierten Zeit auf dem Balkan in den Karpaten.
Die Archäologie nimmt den Untergang von Atlantis mit dem Auftauchen von Schrift (sic!), Metallbearbeitung und neuer Architektur in Europa als jungsteinzeitliche Revolution ab 5500 vor Christus wahr. Wird sie auch eine versunkene Kultur im Nildelta finden, die 2.500 Jahre früher als bisher vermutet die Sphinx und die Vorläuferpyramiden von Gizeh erbaute?
Gleichzeitig ist die Atlantissage ein fehlendes Bibelfragment: Sie fügt sich zwischen die Vertreibung aus dem Paradies und die Sintflut nahtlos ein. So ist endlich auch das Paradies, der Garten in Eden, gefunden - aber für immer verloren...

  • Vydavateľstvo: Books on Demand
  • Rok vydania: 2004
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 217 x 136 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783833413919

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.