• Nemecký jazyk

Bertolt Brecht in Skandinavien

Autor: Isabella Antonia Kortz

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Bis in das 21. Jahrhundert hinein nehmen die Theaterstücke und Theorien des deu­tschen Dramatikers Bertolt Brecht eine besondere Stellung innerhalb der skan­dinavischen Theateraktivitäten ein. Vor allem für Bühnenexperimente... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

42.84 €

bežná cena: 50.40 €

O knihe

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Bis in das 21. Jahrhundert hinein nehmen die Theaterstücke und Theorien des deu­tschen Dramatikers Bertolt Brecht eine besondere Stellung innerhalb der skan­dinavischen Theateraktivitäten ein. Vor allem für Bühnenexperimente und die Produktionen von Studententheatergruppen werden in Skandinavien bis heu­te Brechts Ideen als Vorlagen genutzt. Wie lässt sich die bis heute wirk­sa­me Popularität Brechts im hohen Norden erklären? Was sind die Gründe für Brechts Einfluss auf die skandinavische Theaterlandschaft? Die Autorin Isabella Kortz beginnt ihre systematische Suche nach Erklärungen für die Sonderstellung Bertolt Brechts mit der historischen Betrachtung der The­aterentwicklungen in Skandinavien. Die Wirkungsweise von Brechts The­o­rien und den Inszenierungen seiner Theaterstücke bildet die Grundlage für die nähe­re Auseinandersetzung mit dem skandinavischen Amateurtheater, das Brecht zu großem Erfolg im hohen Norden verholfen hat. Basierend auf die­sen Erkenntnissen erläutert die Autorin die tiefgreifende Beziehung zwischen Brecht und Skandinavien, die weit über dessen Exilaufenthalte in Dänemark, Schweden und Finnland hinausgeht. Das vorliegende Buch richtet sich sowohl an Fachpublikum, wie etwa Stu­den­ten der Theaterwissenschaft, Literaturwissenschaft und Germanistik, als auch an Interessierte der Zeitgeschichte und Theaterbegeisterte.

  • Vydavateľstvo: AV Akademikerverlag
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639451665

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.