• Nemecký jazyk

Der Ministrantendienst

Autor: Johannes M. Huber

Trotz seiner zentralen Bedeutung in der Eucharistiefeier wurde der Ministrantendienst theologisch bisher nur wenig reflektiert. Entsprechend unterschiedlich bis teilweise widersprüchlich sind die Zugänge aus Dogmatik, Liturgiewissenschaft, den kanonischen... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

69.11 €

bežná cena: 81.30 €

O knihe

Trotz seiner zentralen Bedeutung in der Eucharistiefeier wurde der Ministrantendienst theologisch bisher nur wenig reflektiert. Entsprechend unterschiedlich bis teilweise widersprüchlich sind die Zugänge aus Dogmatik, Liturgiewissenschaft, den kanonischen Vorgaben und schließlich der konkreten Praxis in den Pfarreien. Diese Studie versteht sich als Reflexionsgrundlage für alle, die in Ministrantenpastoral und Liturgie Verantwortung tragen. Sie geht der Wurzel der (Miss)verständnisse historisch auf den Grund und zeichnet ein Profil des Ministrantendienstes in der Gegenwart. Geklärt werden u. a. folgende Fragen: Wie ist der Ministrantendienst entstanden und wie hat er sich im Laufe der Zeit entwickelt? Ist der Ministrantendienst ein Laien- oder noch immer "Semiklerikerdienst"? Dürfen Mädchen und Frauen uneingeschränkt ministrieren? Was sind die Aufgaben und der Status der Ministrierenden in der Eucharistiefeier. Welche Vorgaben gibt es für den Ministrantendienst von lehramtlicher Seite? Und was steht diesbezüglich in den liturgischen Büchern?

  • Vydavateľstvo: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783838129839

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.