• Nemecký jazyk

Euromünzen

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 40. Kapitel: Vatikanische Euromünzen, Belgische Euromünzen, Finnische Euromünzen, Italienische Euromünzen, Griechische Euromünzen, Irische Euromünzen, San-marinesische Euromünzen, Französische Euromünzen, Spanische Euromünzen,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.03 €

bežná cena: 16.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 40. Kapitel: Vatikanische Euromünzen, Belgische Euromünzen, Finnische Euromünzen, Italienische Euromünzen, Griechische Euromünzen, Irische Euromünzen, San-marinesische Euromünzen, Französische Euromünzen, Spanische Euromünzen, Monegassische Euromünzen, Portugiesische Euromünzen, Deutsche Euromünzen, Österreichische Euromünzen, Luxemburgische Euromünzen, Niederländische Euromünzen, Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland, 2-Euro-Gedenkmünzen, Auflagen der deutschen Euromünzen, Liste der Motive auf den Euro-Kursmünzen, Liste der Numisblätter aus Deutschland, 25-Euro-Bimetallmünze, Slowenische Euromünzen, Slowakische Euromünzen, Starterkit, Estnische Euromünzen, Maltesische Euromünzen, Zyprische Euromünzen, Lettische Euromünzen, Andorranische Euromünzen, Litauische Euromünzen, Dänische Euromünzen, Spanische Blume, Drehende Sterne. Auszug: Die Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland, die auf ein erinnerungswürdiges Ereignis verweisen, werden seit dem Jahr 1953 ausgegeben. Die amtlich limitierten Münzen sind ein gültiges Zahlungsmittel, aber werden im Allgemeinen nicht für den normalen Geldumlauf verwendet, sondern als Sammlerstücke verwahrt. Der Bund als Inhaber des Münzrechts beauftragt die Prägeanstalten der Länder mit der Herstellung. Die Münzen sind von einem Künstler gestaltet und stellen auf der Bildseite jeweils eine Illustration im Zusammenhang mit dem Ausgabezweck dar. Die Wertseite zeigt einen Adler in einer dem Motiv angepassten Form. Die Aufsicht hat das Bundesministerium der Finanzen. Bis zum Ende des Jahres 2001 wurden Gedenkmünzen in der Währung "Deutsche Mark" geprägt. Es gab Motive mit Nennwerten von 5 DM und 10 DM. Eine Goldmünze (keine "Goldmark") wurde 2001 ausgegeben. Seit der Währungsumstellung am 1. Januar 2002 tragen kursgültige deutsche Münzen die Währungsbezeichnung "Euro". Alle vorherigen Ausgaben werden unbefristet durch die Deutsche Bundesbank in Euro umgetauscht. Nach diesem Datum wurden Gedenkmünzen zu 2, 10, 100 und 200 EUR ausgegeben. Am 23. Juni 2010 erschien die erste 20-Euro-Gedenkmünze. Euro-Gedenkmünzen sind nicht im gesamten Währungsgebiet gültig, sondern nur im Land der Ausgabe. Eine Ausnahme machen dabei die 2-Euro-Gedenkmünzen; sie sind Zahlungsmittel in allen Ländern der Eurozone. Die Gedenkmünzen höherer Nominale werden hauptsächlich gesammelt und sind daher kaum im Umlauf. Die Europäische Kommission empfiehlt sogar, die Verwendung von Euro-Sammelmünzen als Zahlungsmittel zu verhindern. Gedenkmünzen aus Silber werden in Deutschland in zwei Qualitätsstufen hergestellt. Der normale Prägegrad ist "Stempelglanz". Für Münzsammler gibt es eine nur bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen erhältliche Ausführung in "Spiegelglanz"; dies gilt auch für die seit 2006 ausgegebenen 2-EUR-Münzen. Alle bis zum Jahre 2007 ausgegebenen Goldmünzen wurden in Stempelglanz gepräg

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2014
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158963157

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.