• Nemecký jazyk

Fahrzeugtuning

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Scootertuning, Motorakustik, Chiptuning, Spoiler, Mofatuning, Lachgaseinspritzung, Hot Rod, Artz, Lowrider, Essen Motor Show, Car-HiFi, Streetfighter, Pinstriping, Weißwandreifen, Tune it Safe, Ökotuning, G-POWER,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.71 €

bežná cena: 17.30 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Scootertuning, Motorakustik, Chiptuning, Spoiler, Mofatuning, Lachgaseinspritzung, Hot Rod, Artz, Lowrider, Essen Motor Show, Car-HiFi, Streetfighter, Pinstriping, Weißwandreifen, Tune it Safe, Ökotuning, G-POWER, Tönungsfolie, Custom Roller, Motortuning, Customizing, Tieferlegungsfeder, Fahrzeugvollverklebung, Virtual Cartuning, Pagenstecherstraße, Trittstufe, Böser Blick, Kustom Kulture, Carfreitag, Ed Roth, Radlaufchrom, Lufthutze, Spurverbreiterung, Barris-Brüder, Schaltwegverkürzung, Seitenschweller, Schlafaugen, Fuzzy Dice, Custompainting, Bodykit. Auszug: Mit Fahrzeugtuning (abgeleitet vom engl. to tune) bezeichnet man individuelle Veränderungen an Personenkraftwagen, Motorrädern und auch Lastkraftwagen, die dem Zweck dienen, die Leistung oder die Fahreigenschaften zu verbessern oder auch das optische und akustische Design zu ändern. Der Begriff Tuning bedeutet im Wortsinn Feinabstimmung und bezieht sich im engeren Sinne auf die Feinabstimmung des Motors, der Aerodynamik einer Karosserie oder des Fahrwerks zur Leistungssteigerung. Im weiteren Sinn gehört dazu auch zum Beispiel das Aufbohren der Zylinder zur Hubraumvergrößerung, der Einbau von Kompressoren und Turboladern zur Aufladung, eine Lachgaseinspritzung oder der Einbau von Motoren mit größerem Hubraum. Allgemein werden unter Tuning neben Veränderungen am Motor auch Veränderungen verstanden, die die Fahrwerkeigenschaften und reine Designaspekte (Karosserieform und -farbe) betreffen. Unternehmen, die professionell Fahrzeugtuning anbieten, werden allgemein als Fahrzeugtuner oder einfach Tuner bezeichnet. Für weitreichende Eingriffe in Motorisierung und/oder Karosserie in Verbindung mit umfangreichen Individualanfertigungen wird mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum der in den USA gebräuchliche Begriff Customizing verwendet. Eine eindeutige Abgrenzung der Bezeichnungen "Tuning" und "Customizing" ist letztlich nicht möglich. Siehe dazu auch Custom Car und Custombike. Beim Fahrzeugtuning unterscheidet man zwischen Motortuning, Fahrwerktuning, Karosserietuning und Interieurtuning. Opel Kadett C mit Kunststoffanbauteilen aus den 1970er Jahren und TieferlegungTuning im eigentlichen Sinn hat seinen Ursprung in den 1950er Jahren. Erste Firmen, sogenannte Autotuner, beschäftigten sich mit der Abstimmung und Leistungssteigerung von Motoren. In der damaligen Zeit war der VW Käfer als weit verbreitetes Fahrzeug ein beliebtes Tuningobjekt. 1953 stellte die Firma Kamei den ersten Spoiler für den Käfer her. Dieser sollte bei Geschwindigkeiten von über 100 km/h für einen h

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 249 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158966349

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.