• Nemecký jazyk

Formel 1

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Formel-1-Statistik, Formel-1-Regeln, Formel-1-Saisonüberblick, Concorde Agreement, 107-Prozent-Regel, Contract Recognition Board, Safety Car, KERS, Spionage-Affäre in der Formel 1 2007, Aktive Radaufhängung, Formula... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.79 €

bežná cena: 17.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Formel-1-Statistik, Formel-1-Regeln, Formel-1-Saisonüberblick, Concorde Agreement, 107-Prozent-Regel, Contract Recognition Board, Safety Car, KERS, Spionage-Affäre in der Formel 1 2007, Aktive Radaufhängung, Formula One Teams Association, German Grand Prix Racing, Epsilon Euskadi, Stefan Grand Prix, Ferguson Research, Prodrive F1, Muletto, Phoenix Finance, Grand Prix Drivers' Association, DHL Fastest Lap Award, F-Schacht, Drag Reduction System, Medical Car, McLaren Group, Flatterflügel, Superlizenz, Acer, Formula One Group, Fédération Internationale du Sport Automobile, T-Car, Formula One Constructors Association, Grand Prix World Championship, Stop-and-Go-Strafe, Grand Prix Story. Auszug: Die Formel 1 (kurz auch F1) ist eine Zusammenfassung der Regeln, Richtlinien und Bedingungen, in deren Rahmen die Formel-1-Weltmeisterschaft (offiziell FIA Formula One World Championship), eine vom Automobil-Dachverband Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) festgelegte Formelserie, ausgetragen wird. Die Formel-1-Weltmeisterschaft ist die höchstrangige von der FIA veranstaltete Rennserie des Formelsports. Sie wird als Königsklasse des Automobilsports bezeichnet, da sie den Anspruch erhebt, die höchsten technischen, fahrerischen, aber auch finanziellen Anforderungen aller Rennserien an Fahrer und Konstrukteure zu stellen. Szene aus dem Großen Preis der USA 2003 Rennszene aus dem Großen Preis von Kanada 2005 Der Weltmeister des Jahres 2007, Kimi Räikkönen, beim Kanada-GP 2008Die Formel 1 wird seit der Saison 1950 jährlich als Weltmeisterschaft ausgetragen und besteht derzeit (Stand 2010) aus 19 Einzelrennen, die jeweils als Grand Prix (dt. Großer Preis) bezeichnet werden. Die einzelnen Rennergebnisse werden anhand eines Punktesystems gewertet. Seit der ersten Formel-1-Saison wird der Weltmeistertitel an den Fahrer vergeben, der in der Summe aller gewerteten Rennen am Saisonende die höchste Punktezahl erreicht. An der Weltmeisterschaft nehmen Konstrukteure in Teams teil, welche jeweils zwei typgleiche Rennwagen und damit zwei Fahrer einsetzen müssen. In der Regel bestreiten die Fahrer eine gesamte Saison ausschließlich für ein Team. Fahrerwechsel innerhalb der Saison sind zwar möglich, finden jedoch eher selten statt - meist dann, wenn ein Stammfahrer verletzt ausfällt. Voraussetzung für die Teilnahme eines Fahrers bei einem Formel-1-Rennen ist die von der FIA vergebene Superlizenz. Seit der Saison 1958 wird neben dem Fahrerweltmeister auch ein Team als Konstrukteursweltmeister ausgezeichnet. Diese Wertung berechnet sich pro Rennen durch die Addition der von den jeweiligen Fahrern erzielten Punkte. Fahrer- und Konstrukteursweltmeisterschaft werden heute parall

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158984848

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.