• Nemecký jazyk

Gera

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Bezirk Gera, Geschichte der Stadt Gera, Bundesgartenschau 2007, Rock für Deutschland, Reuß jüngerer Linie, 7. Panzer-Division, Liste der Stadtteile von Gera, SRH Wald-Klinikum Gera, Einwohnerentwicklung von Gera, Zaufensgraben,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.69 €

bežná cena: 16.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Bezirk Gera, Geschichte der Stadt Gera, Bundesgartenschau 2007, Rock für Deutschland, Reuß jüngerer Linie, 7. Panzer-Division, Liste der Stadtteile von Gera, SRH Wald-Klinikum Gera, Einwohnerentwicklung von Gera, Zaufensgraben, Vögte von Gera, Gessenbach, Wahlkreis Gera I, Geraer Forderungen, Landkreis Gera, Bundestagswahlkreis Gera - Jena - Saale-Holzland-Kreis, Ergebnisse der Kommunalwahlen in Gera, 319. Infanterie-Division, Wahlkreis Gera II, Vögte von Weida, Thüringer Städtekette, Verwaltungsgericht Gera, Ronneburger Acker- und Bergbaugebiet, Christliche Gewerkschaft Deutschlands, Bundestagswahlkreis Gera-Stadt - Eisenberg - Gera-Land I, Kreis Gera-Land, Arbeit für Gera, Landgericht Gera, Bundestagswahlkreis Gera - Saale-Holzland-Kreis, Reuß-Gera, Arbeitsgericht Gera, Erdmann, Thüringer Landesbergamt. Auszug: Gera - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Gera Blick vom Rathausturm über Gera Feuerwerk vom Geraer Rathaus bei der Eröffnung des Geraer WeihnachtsmarktesGera liegt im Osten des Freistaates Thüringen im Tal des Flusses Weiße Elster und ist fast vollständig vom Landkreis Greiz umschlossen; im Norden grenzt die Stadt an Sachsen-Anhalt. Auch die Grenze zu Sachsen ist nicht weit. An der südlichen Stadtgrenze (bei Wünschendorf) tritt der Fluss aus seinem engen Tal am östlichen Rand des Thüringer Schiefergebirges heraus und fließt in eine breite Tallandschaft, in der sich die Stadt Gera ausbreitet. Während der Westrand des Tales relativ steil abfällt, steigt der Ostrand allmählich an. Zudem werden die Randgebiete der Stadt im Westen sowie im Südosten des Stadtgebietes durch die Täler zahlreicher kleinerer Nebengewässer der Weißen Elster wie dem Gessenbach eingeschnitten. Gera liegt zwischen (Bett der Weißen Elster) und 354 m (bei Gera-Falka im äußersten Südosten). Als Höhe Geras wird meist angegeben, die Höhe des Marktplatzes. Gera hat mit dem Geraer Stadtwald im Westen des Stadtgebietes die größte zusammenhängende Waldfläche aller Thüringer Städte. Ein weiteres großes Waldgebiet - ein Ausläufer des Holzlandes - befindet sich im äußersten Nordwesten der Stadt. Im Nordosten - hinter Aga - befindet sich der Zeitzer Forst (Sachsen-Anhalt). Die hauptsächlich vertretenen Gesteinsarten sind Kalkstein und Rotliegend. Im Norden des Stadtgebietes gibt es geringe Vorkommen von Braunkohle, die im 19. Jahrhundert abgebaut wurden. Folgende Gemeinden grenzen an die Stadt Gera. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Nordosten genannt: Blick auf Gera-Untermhaus Hauptartikel: Liste der Stadtteile von Gera Das Stadtgebiet gliedert sich in 40 Stadtteile, die zu 12 Gemeindeteilen zusammengefasst sind. Einige d

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2014
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781159014711

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.