• Nemecký jazyk

Inklusion, Exklusion und die Person

Autor: Cornelia Bohn

Ausgrenzung von und Teilhabe an Sozialität sind ein gesellschaftliches Problem.
Das Problem von Inklusion und Exklusion ist an der Schnittstelle Sozialsystem/ Person angesiedelt und wirft vor allem Fragen nach der Teilhabe von Individuen als Personen... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

25.42 €

bežná cena: 29.90 €

O knihe

Ausgrenzung von und Teilhabe an Sozialität sind ein gesellschaftliches Problem.
Das Problem von Inklusion und Exklusion ist an der Schnittstelle Sozialsystem/ Person angesiedelt und wirft vor allem Fragen nach der Teilhabe von Individuen als Personen an der gesellschaftlichen Kommunikation auf.
Cornelia Bohn untersucht, welche theoretischen Möglichkeiten sich in den Sozialwissenschaften finden, um Inklusions- und Exklusionsphänomene der gesellschaftlichen Kommunikation zu analysieren. Dabei zeichnet sie den Übergang von vormodernen zu modernen Inklusions- und Exklusionsordnungen mit Hilfe der Theorien Luhmanns und Foucaults nach.

Cornelia Bohn ist Professorin für Soziologie an der Universität Luzern.

  • Vydavateľstvo: Herbert von Halem Verlag
  • Rok vydania: 2006
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 145 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783896697011

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.