• Nemecký jazyk

Vererbung und Auslese

Autor: Wilhelm Schallmayer

Der berühmte deutsche Arzt Wilhelm Schallmayer (1859-1919) gilt heute neben Alfred Ploetz als Mitbegründer der Eugenik (Rassenhygiene) in Deutschland. Er distanzierte sich jedoch insofern von der sogenannten "Personenhygiene", dass er vernehmlich die Erbanlagen... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

60.35 €

bežná cena: 71.00 €

O knihe

Der berühmte deutsche Arzt Wilhelm Schallmayer (1859-1919) gilt heute neben Alfred Ploetz als Mitbegründer der Eugenik (Rassenhygiene) in Deutschland. Er distanzierte sich jedoch insofern von der sogenannten "Personenhygiene", dass er vernehmlich die Erbanlagen zum Gegenstand seiner Forschungen machte. Seine bedeutendste Arbeit ist die renommierte Schrift "Vererbung und Auslese", welche als grundlegendes Lehrbuch für Rassenhygiene anerkannt war. Schallmayer studierte Medizin in Leipzig und München und war zwischenzeitlich als Assistent von Bernhard von Gudden tätig. Nach seiner Promotion in München ließ er sich als Facharzt für Urologie und Venerologie in Kaufbeuren nieder. Später wirkte als Arzt in Düsseldorf, bevor er sich gänzlich seinen privat finanzierten Forschungen widmete.

  • Vydavateľstvo: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
  • Rok vydania: 2015
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 210 x 148 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783836416948

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.