• Nemecký jazyk

Vollendetes Wirken

Autor: Jetsün Taranatha

"Vollendetes Wirken" bezeichnet ein Wirken, das völlig frei ist von jeglichem Streben nach Eigennutz und das ausschließlich auf das Wohl anderer - und zwar aller Wesen - ausgerichtet ist.
Ein solches Wirken zu entwickeln ist eines der wesentlichen Ziele... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

25.42 €

bežná cena: 29.90 €

O knihe

"Vollendetes Wirken" bezeichnet ein Wirken, das völlig frei ist von jeglichem Streben nach Eigennutz und das ausschließlich auf das Wohl anderer - und zwar aller Wesen - ausgerichtet ist.
Ein solches Wirken zu entwickeln ist eines der wesentlichen Ziele im Mahayana, dem Großen Fahrzeug des Buddhismus. Zu diesem Zweck üben sich Praktizierende in sog. WEGEN DES STREBENS - auf tibetisch "Mönlam".
Die im tibetischen Kulturkreis bekanntesten "Mönlam"-Verse sind "Die Wege des Strebens nach dem Vollendeten Wirken der Edlen", vielen auch als die "Samantabhadra-Wunschgebete" bekannt. Buddha lehrte sie als Teil des umfangreichen Avatamsaka-Sutra.
Taranathas Kommentar dazu, ein Juwel der tibetischen Literatur, wird mit diesem Buch zum ersten Mal deutschsprachigen Lesern zugänglich gemacht.
Khenpo Chödrag Rinpoche, einer der wichtigsten Lehrer der Karma-Kagyü-Tradition des tibetischen Buddhismus, gab ausführliche Erklärungen zu dieser Praxis und ergänzte damit Taranathas schriftlichen Kommentar mit wertvollen Ratschlägen zur Praxis dieser Wege des Strebens.

  • Vydavateľstvo: Bodhi Verlag
  • Rok vydania: 2007
  • Formát: Hardback
  • Rozmer: 221 x 140 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783900969110

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.